+41 793 673 891 +49 89 215 299 54
pflegejobs@geiger-consulting.org

SRK Anerkennung – Krankenschwester Schweiz

SRK Anerkennung

SRK Anerkennung wird von jedem Ausländer, der in bestimmten Schweizer Gesundheitsberufen arbeitet, von Schweizer Arbeitgebern verlangt. In Deutschland wird dabei oft von der Krankenschwester Anerkennung oder der Anerkennung Gesundheits- und Krankenpfleger Schweiz gesprochen. Generell geht es um die Anerkennung  Pflegefachkräfte und sonstiger Gesundheitsberufe. Die Anerkennung betrifft also, unter andern, alle deutschen und österreichischen Pflegefachpersonen, die die folgenden Berufsabschlüsse haben:


  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Examinierte Krankenschwester 
  • Examinierter Krankenpfleger

In Schweizer Krankenhäuser ist die SRK Anerkennung obligatorisch. Wobei bei Arbeitsaufnahme meistens ein positiver SRK Precheck genüg

SRK Anerkennung

Die Anerkennung bescheinigt die Gleichstellung der Ausbildung zum Schweizer «Pendant», sie berechtigt jedoch nicht zum Führen des Schweizer Titels. Das Anerkennungsverfahren wird vom Schweizer Roten Kreuz (SRK) in Bern durchgeführt. 


Die Anerkennung ermöglicht, dass Personen mit vergleichbarer ausländischer Ausbildung und Berufserfahrung, vergleichbare Stellen in der Schweiz besetzen und gleiche Lohnansprüche stellen können.

SRK Anerkennung

Anerkennung SRK: Zuordnung zu Schweizer Gesundheitsberufen

Bei der Anerkennung von Gesundheitsberufen Schweiz, wird zuerst eine Zuordnung der Ausbildung aus der EU/EFTA zu den Schweizer Gesundheitsberufen gemacht. Ein/e deutscher/e Gesundheits- und Krankenpfleger/in wird dementsprechend dem Schweizer Beruf Pflegefachmann/-Pflegefachmann zugeordnet. Ebenso wird eine eine Anerkennung examinierte Krankenschwester oder eine Anerkennung eines examinierten Krankenpflegers aus Deutschland oder Österreich problemlos beim SRK durchgeführt. Dies gilt auch für die Abschlüsse aus der DDR.


Leider gibt es in der Schweiz keine zentrale Anerkennungsstelle für Gesundheitsberufe. Ärzte werden übrigens nicht vom SRK anerkannt, sondern von der MEBEKO. Nachfolgend eine Liste der Schweiz Gesundheitsberufe. Meistens sind die Schweizer Bezeichnungen ähnlich.  

  • Rettungssanitäter/-in
  • Podologe/-in (Niveau Höhere Fachschule oder Niveau Sekundarstufe II)
  • Fachfrau/Fachmann Gesundheit
  • Ernährungsberater/-in
  • Fachfrau/Fachmann Operationstechnik
  • Ergotherapeut/-in
  • Dentalhygieniker/-in
  • Pflegefachfrau/-fachmann

  • Medizinische/-r Masseur/-in
  • Naturheilpraktiker/-in
  • Orthoptist/-in
  • Physiotherapeut/-in
  • Hebamme/Entbindungshelfer
  • Transportsanitäter/-in
  • Biomedizinische/-r Analytiker/-in
  • Fachfrau/Fachmann für medizinisch-technische Radiologie

Sollten Sie Ihren Gesundheitsberuf in der Darstellung nicht finden, hilft die Grafik beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Diese Übersicht zeigt alle Organisationen, die in der Schweiz Abschlüsse anerkennen.

SRK Precheck

Wenn geklärt ist, dass die Anerkennung vom Schweizer Roten Kreuz durchgeführt wird, kann mit dem sogenannten Precheck gestartet werden. Der Precheck ist kostenlos und funktioniert nur online.


Ziel des Prechecks ist zu klären, ob Sie mit der eigentlichen Anerkennung Ihres ausländischen Pflegeberufs beginnen können. 


Dabei werden folgende Stationen durchlaufen: 


  • SRK Anerkennung Precheck online anmelden und aufrufen 
  • Geforderte Unterlagen hochladen
  • Nach Prüfung durch das SRK gibt es ein positives oder negatives Resultat. Bei positiven Precheck kann die eigentliche Anerkennung gestartet werden. Bei negativen Precheck informiert das SRK über die weiteren Alternativen
  • Start des Anerkennungsverfahrens
  • Ergebnis des Anerkennungsverfahren

Precheck SRK
Anerkennung Pflegefachkraft SRK

SRK Anerkennung Schweiz - grober Ablauf

Die Anerkennung von ausländischen Qualifikationen im Gesundheitswesen durch das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) mit dem sogenannten „Precheck“ ist ein wichtiger Schritt, um in der Schweiz im Gesundheitswesen arbeiten zu können. Der SRK Precheck ist ein Vorverfahren, um zu überprüfen, ob die ausländische Qualifikation den schweizerischen Anforderungen entspricht, bevor das eigentliche Anerkennungsverfahren beginnt. Anbei der Überblick über den Anerkennungsprozess , ein grober Ablauf.

Anfrage und Dokumentation: Die erste Stufe des Prechecks beginnt mit Ihrer Anfrage beim SRK. Sie sollten alle relevanten Dokumente vorbereiten, einschließlich Ihres Berufsausweises, Ihres Ausbildungsdiploms und aller relevanten Nachweise über Ihre Berufserfahrung.

Vorprüfung: Das SRK wird Ihre Unterlagen überprüfen, um festzustellen, ob sie den schweizerischen Anforderungen in Bezug auf Ausbildung und Erfahrung entsprechen. Wenn die Dokumente den Mindestanforderungen entsprechen, können Sie mit dem SRK Precheck fortfahren. Sollte nicht das SRK zuständig sein für die Anerkennung, teilt Ihnen das SRK den richtigen Ansprechpartner mit.

Precheck Antrag: Sie müssen einen offiziellen Precheck-Antrag beim SRK einreichen. Dieser Antrag sollte die erforderlichen Formulare und Gebühren enthalten.

Überprüfung und Entscheidung: Das SRK wird Ihren Antrag prüfen und entscheiden, ob Sie zur nächsten Phase des Anerkennungsverfahrens zugelassen werden. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, erhalten Sie eine schriftliche Begründung.

Prüfungskosten: Beachten Sie, dass der Precheck und das gesamte Anerkennungsverfahren kostenpflichtig sind. Sie müssen die entsprechenden Gebühren an das SRK entrichten.

Weiteres Anerkennungsverfahren: Wenn Ihr SRK Precheck positiv ist und Ihre Qualifikationen als vergleichbar mit den schweizerischen Standards angesehen werden, können Sie mit dem eigentlichen Anerkennungsverfahren fortfahren. Dies umfasst möglicherweise eine theoretische und praktische Prüfung sowie eine berufliche Integration.Die genauen Details und Anforderungen können je nach Beruf und individueller Situation variieren. 

Es ist wichtig, sich an das SRK oder an die zuständigen schweizerischen Gesundheitsbehörden zu wenden, um die aktuellsten Informationen und Anforderungen für die Anerkennung Ihrer Qualifikationen zu erhalten. Der Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen, daher ist es ratsam, sich frühzeitig darüber zu informieren und die erforderlichen Schritte zu unternehmen, wenn Sie in der Schweiz im Gesundheitswesen arbeiten möchten.


Auch wenn Sie noch keine Krankenschwester Schweiz Anerkennung oder Anerkennung Krankenpfleger Schweiz haben, können Sie sich gerne trotzdem bei uns bewerben.

 

Kosten

SRK Anerkennung

Die Vorprüfung (Pre-Check)ist gebührenfrei.


Für die vollständige Anerkennung, können Gebühren in Höhe von bis zu CHF 1’000.- anfallen, zuzüglich einer Registrierungsgebühr von CHF 130.- im Nationalen Register der Gesundheitsberufe (NAREG).


Diese Gebühren werden entweder in einer einzigen Rechnung oder in zwei Teilzahlungen erhoben. Bitte beachten Sie, dass die Kosten je nach dem spezifischen Anerkennungsverfahren variieren können. Detaillierte Informationen zu den Kosten für verschiedene Berufsfelder finden Sie auf der Website des SRK, die entsprechende Informationen für Pflegeberufe und andere Bereiche bereithält.


EU-harmonisiertes vereinfachtes Verfahren

Sollte sie keine Ausgleichsmassnahmen durchführen müssen, wie das beim EU-harmonniesierten Verfahren der Fall ist, rechnen Sie bitte mit 680 CHF für die Kosten der Anerkennung.


Die betrifft folgende Länder:


Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern


SRK Anerkennung Dauer

 Anerkennung Dauer: Wie lange dauert der SRK Anerkennungsprozess? In der Regel kann man davon ausgehen, das die SRK Anerkennung Dauer ca. 3 Monate beträgt, wenn dem SRK alle Unterlagen vorliegen. 


Wobei Sie ja ein Teil der Kette des Prozesses sind und die geforderten Dokumente bereitstellen müssen. Dabei sind Sie oft auf die Bearbeitungszeiten ausländischer Behörden angewiesen, wie z.B. bei der Ausstellung der Unbedenklichkeitsbescheinigung.


Fazit: Haben Sie Ihre Ausbildung in Deutschland abgeschlossen und sind Sie EU-Bürger, dürfte die Anerkennung Dauer nicht länger als 3 Monate sein. Hier spricht man vom EU-Harmonisierten Verfahren.


In allen anderen Fällen kann sich die SRK Anerkennung Dauer verlängern. Wobei Ihre Akte 2 Jahre vom SRK offen gehalten wird.

Pflege Job in der Schweiz? Sie können sich auch ohne Krankenschwester Schweiz Anerkennung bewerben

Jobbörse Pflege Schweiz: 


Bitte beachten Sie, dass nur ein Teil unserer Pflege Jobs Schweiz veröffentlicht sind. Es lohnt sich mit uns Kontakt auf zu nehmen.





Wenn sie sich bei uns bewerben und vermittelt werden, haben Sie folgende Vorteile:


  • Wir unterstützen Sie im gesamten Bewerbungsprozess
  • Wir übernehmen die Kosten der SRK Anerkennung
  • Wir unterstützen Sie bei der Umsiedelung in die Schweiz
  • Wir sind auch noch nach Antritt Ihrer Stelle für Sie da

SRK Anerkennung - Welche Titel darf ich führen?

 Nach der SRK Anerkennung stellt sich die Frage: Welche Titel darf ich in derSchweiz führen: Hier verweisen wir auf das Übersichtsblatt des SRK.

SRK Anerkennung - Vermittlung über uns und Support


Warum sollten Sie uns wählen?

·       Erfahrung und Expertise: Wir sind spezialisiert auf die Vermittlung von Pflegekräften und verstehen die Anforderungen der SRK-Anerkennung in der Schweiz.

·       Individuelle Unterstützung: Wir bieten massgeschneiderte Beratung und Unterstützung, um Ihren Anerkennungsprozess reibungslos und effizient zu gestalten.

·       Schnelle Ergebnisse: Wir beschleunigen den Anerkennungsprozess und helfen Ihnen, in kürzester Zeit in der Schweiz zu arbeiten.

·       Erstattung der Kosten:

Bei Vermittlung über uns erstatten wir Ihnen, Kosten, die Sie für die SRK Anerkennung bezahlt haben. Bedingung ist dabei, dass Sie über uns vermittelt wurden und die Probezeit bei Ihren jeweiligen Arbeitgeber bestanden haben

 

Wir sind stolz darauf, Pflegekräfte bei ihrer Anerkennung in der Schweiz zu helfen und ihnen die Tür zu neuen beruflichen Möglichkeiten zu öffnen. Kontaktieren Sie uns noch heute und beginnen Sie Ihren Weg zu einer erfolgreichen Pflegekarriere in der Schweiz!

Unsere Leistungen: 


Persönliche Beratung: Unser Team steht Ihnen zur Seite, um Ihre beruflichen Ziele und Anforderungen zu verstehen.

Jobvermittlung: Wir vermitteln Sie an erstklassige Krankenhäuser in der Schweiz, die zu Ihrem Profil passen.

Vorbereitung auf den Schweizer Markt: Wir unterstützen Sie bei der Anerkennung Ihrer Qualifikationen und bieten Hilfe bei allen notwendigen Schritten. 

Relocation Service:

Unser erfahrenes Team steht Ihnen bei jedem Schritt zur Seite und bietet Ihnen die notwendige Unterstützung und Beratung, um Ihren Übergang in die neue Heimat so angenehm wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, Ihnen eine stressfreie Umzugserfahrung zu bieten und Sie schnell in Ihrer neuen Umgebung zu Hause fühlen zu lassen.“

„Ganz einfach in die Schweiz einwandern! Wir erleichtern Ihnen den Einzug in die Schweiz mit unseren umfassenden Dienstleistungen. Bei Vermittlung über uns bieten wir Ärzten und Pflegefachkräften kostenlose Services für die Übersiedelung in die Schweiz an. 

Unsere Relocation Services sorgen dafür, dass alle Aspekte des Übergangs reibungslos verlaufen. Dazu gehören die Wohnungssuche, Visa- und Einreiseformalitäten, die Einführung in Ihre neue Stadt und Kultur, die Schulsuche für Ihre Kinder, die Wahl der richtigen Versicherungen und die Eröffnung eines Bankkontos.

Integrationsunterstützung: Wir helfen Ihnen bei Ihrer Ankunft in der Schweiz, damit Sie sich schnell einleben und erfolgreich arbeiten können.

Weitere Fragen

Kontakt zum SRK für weitere Fragen und Informationen: